Ursula Clemens-Schierbaum

Ursula Clemens-Schierbaum



Kunst und Geschichte bedeuten für mich spannende Unterhaltung

auf hohem Niveau – gut recherchiert, präzise dokumentiert

und lebensnah präsentiert.


Kunst aus Geschichte – Geschichte mit Kunst verstehen und
vermitteln ist mein Thema. Das bedarf Neugier, Ausdauer,
Kreativität und den Mut, ungewöhnliche und verzweigte Wege zu gehen, wie mein beruflicher Werdegang zeigt: Studium der
Kunstgeschichte, Geschichte, Germanistik in Bonn, Promotionsabschluss mit einer interdisziplinären Dissertation
über die Bedeutung mittelalterlicher Sakralarchitektur für die Nationalsozialisten,  Mitarbeit bei der Produktion von Filmbeiträgen und TV-Sendungen für Amerika und Afrika in Köln und Hamburg,
Rhetorikzertifikate, kunsthistorische Führungen und Vorträge,
Publikationen, Sicherung, Katalogisierung und  Dokumentation eines 800jährigen Archivbestands, Kultureventmanagement für alle Altersgruppen,  Konzeption und Realisation repräsentativer Ausstellungen für öffentliche Räume … und nicht zuletzt frei nach dem bekannten Werbeslogan der Fa. Vorwerk Führung eines kleinen
Familienunternehmens seit 20 Jahren.